Tag Archives: safetic

Dez 14 2015

SafeTIC AG: Trotz Erste-Hilfe-Kurs k√∂nnen viele B√ľrger nicht bei Herzflimmern helfen

Zeuge eines Herzkreislaufzusammenbruchs kann jeder werden: im Bus auf dem Weg zur Arbeit, im √ľberlaufenen Einkaufszentrum oder bei der stimmungsvollen Familienfeier. Jedes Jahr werden in Deutschland 30 000 bis 40 000 Menschen au√üerhalb von Kliniken reanimiert ‚Äď aber in nur 20-30% der F√§lle sind diejenigen, die Wiederbelebungsversuche starten, medizinische Laien. Meistens warten zuf√§llige Beistehende lieber auf den Notarzt ‚Äď mit oftmals tragischen, aber vermeidbaren Folgen, denn nur 5-10% der Patienten mit pl√∂tzlichem Kammerflimmern oder Herzstillstand au√üerhalb eines Krankenhauses √ľberleben langfristig.

Weiterlesen…

Dez 04 2015
Nov 03 2015

SafeTIC informiert: Junge Menschen sind vor Herzrhythmusst√∂rungen nicht sicher ‚Äď DOC kann Leben retten

Probleme mit dem Herzen galten lange Zeit als eine Altersschw√§che. Dies kann die medizinische Forschung heute nicht mehr best√§tigen. Immer mehr junge Menschen erleiden n√§mlich schon ab dem Alter von 20 Jahren einen Herzinfarkt. Deshalb findet man mittlerweile in Geb√§uden und Einrichtungen, in denen ein hoher Publikumsverkehr von Zwanzig- bis Vierzigj√§hrigen besteht, immer √∂fter einen automatisierten externen Defibrillator (AED), zum Beispiel von SafeTIC. Erleidet jemand also in der weiterf√ľhrenden Schule, auf der Universit√§t oder im Sportverein eine Herzrhythmusst√∂rung, so kann jede Minute zur unmittelbaren ersten Hilfe genutzt werden ‚Äď und chronische Sch√§den werden verhindert.

Weiterlesen…